GEILINGER-STÜTZEN® VON SPANNVERBUND BAUSYSTEME GMBH

Stützen der modernen Architektur

JOSEF MEYER ist Lizenzinhaber der Spannverbund Bausysteme GmbH, Fertigungsbasis, Lagerhalter und Service-Center für Geilinger-Stützen®. Die besonderen Stärken der bewährten Stützen:

  • minimale Abmessungen bei sehr hohen Lasten
  • hoher Feuerwiderstand von R30 bis R180, mit Schweizerischer Brandschutz Zulassung Nr. Z6343 der VKF
  • geringe Druckstauchungen und Kriechverformungen
  • glatte und schlagfeste Stahloberfläche
  • einfache Logistik und Lagerhaltung dank Baukastensystem
  • schnelle Montage für rasche Baufortschritte dank Stecksystem
  • beste Eignung für reine Betonbaustellen

FUNKTIONALES UND ÄTHETISCHES GESAMTSYSTEM

Die Geilinger-Stütze® besteht aus einem inneren Vollstahlkern, der mit einem äusseren Stahlmantel (Hohlprofil) verbunden ist. Nach direkter Lieferung auf die Baustelle wird der Zwischenraum mit Normalbeton ausgegossen. So ermöglicht das durchdachte Stecksystem eine einfache und schnelle Montage, von jedem Rohbauer kostenkünstig durchzuführen. Die Stützen tragen hauptsächlich Vertikallasten ab und eignen sich deshalb besonders gut für Gebäude, die durch Betonkerne, Wandscheiben und ähnliches horizontal ausgesteift werden. Weiter können die Stützen Biegemomente aufnehmen, beispielsweise bei Anprall-Lasten oder Deckenverdrehung bei Randstützen.

Die Bemessung der Stützen sowohl bei Raumtemperatur wie auch unter Brandeinwirkung erfolgt durch die Spannverbund Bausysteme GmbH unter Berücksichtigung des Zusammenwirkens von Stahlkern, Betonfüllung und Stahlmantel.

Weitere Informationen zur Geilinger®-Stütze